Die digitale Steuerkanzlei

Wie Sie als Steuerberater mehr Wachstum erreichen und

zugleich eine 30-Stunden-Woche in Ihrer Kanzlei einführen.

Die digitale Steuerkanzlei verschafft Ihnen

durch automatisierte Prozesse

mehr zeitlichen Freiraum, mehr Umsatz und “Traum”-Klienten

Ihre Herausforderungen als Steuerberater

Strenger Datenschutz

Steuerberater müssen auf Ihrem Weg der Digitalisierung mit sensiblen und  persönlichen Daten von Ihren Kunden richtig umgehen. Es ist sehr schwierig eine Automatisierung umzusetzen und gleichzeitig konform mit den Gesetzen zu bleiben. Scheinbar ein fast unmögliches Unterfangen.

}

Zeitmangel für Beratung

Steuerberater kämpfen im Alltag mit der Buchhaltung, Koordination und der Kommunikation mit Ihren Kunden. Es bleibt kaum Zeit für die Beratung. Darauf folgt eine Unzufriedenheit Ihrer Klienten. Im schlimmsten Fall wechseln Klienten aus Unzufriedenheit Ihren Steuerberater.

}

Zeitverlust

Bei Erstgesprächen mit Kunden kommt es immer wieder mal vor, dass zum Beispiel Namen oder Telefonnummern fehlerhaft notiert werden. Die fehlenden Informationen nachzufassen endet oftmals in einem aufwändigen Telefon oder E-Mail-Pingpong.

Erfahren Sie, wie Sie als Steuerberater:

  • trotz Digitalisierung und strenger Datenschutzgesetze 100% DSGVO-konform bleiben.
  • eine effizienzte Kundenkommunikation gestalten, und mehr Freiraum gewinnen.
  • bei gleichbleibender Mitarbeiteranzahl Ihren Umsatz deutlich steigern und skalieren.

In unseren Gesprächen mit Steuerberatern hörten wir immer wieder:
“Wir können die vielen Telefonanrufe und E-Mails kaum bewältigen!”

Der Beruf des Steuerberaters gehört ganz sicher zu den Stressigsten.

Tag täglich besteht ein sehr hoher Kommunikationsaufwand zwischen den Klienten und Ihrer Kanzlei. Die administrativen Tätigkeiten und die ständige Bearbeitung der eingehenden E-Mails und Anrufe lassen kaum noch Zeit für die eigentlichen Aufgaben.

Die Kanzlei von PhDr. Martin Müller, zeigt das die Digitalisierung ein Ausweg ist. Er hat eine 30 Stunden-Woche eingeführt und hat genügend Freiraum, um gleichzeitig mehr Klienten aufzunehmen und zu beraten.

Wie ist das möglich?

Die administrativen Aufgaben, wie die Informationsbeschaffung von Kundendaten, Erinnerungs-E-Mails, Terminvergabe können Sie an Systeme delegieren. Sie und Ihre Angestellten gewinnen wieder Zeit für die wichtigen Dinge. Ihre Kundenbetreuung und Kundenbindung wird deutlich gestärkt.

Stehen auch Sie vor diesen Herausforderungen?

Arbeiten auch Sie S.M.A.R.T.

Die Lösung:

Die digitale Steuerkanzlei

Automatisieren

Nutzen Sie eine automatisierte und persönliche E-Mail-Kommunikation. Diese beantwortet die meisten Fragen Ihrer Klienten. Laden Sie Ihre Klienten oder potentiellen Interessenten zu Webinaren ein. Versenden Sie regelmäßig Steuertipps per E-Mail. Auf diesem Weg können Sie viele Ihrer Prozesse automatisieren. Nutzen Sie eine Online-Terminvereinbarung für Ihre Termine.

~

DSGVO-Konform

Wir zeigen und nutzen nur professionelle Tools, damit Sie immer datenschutzkonform sind. Die Tools unterstützen Sie sogar bei der täglichen Herausforderung mit der DSGVO.

Klienten Onboarding

Verringern Sie die Informationsbeschaffung bei einem Neukunden. Durch automatisierte Prozesse erfährt dieser ein persönliches und individuelles Klienten-Onboarding.

Ihre Klienten fühlen sich bestens betreut und gut aufgehoben. Sie und Ihre Angestellten sparen Zeit, da das ständige Nachfassen von Informationen entfällt und Sie können sich um die wichtigen Aufgaben kümmern.

Automatisierung funktioniert auch für Sie!

Steuerberater müssen viele manuelle Tätigkeiten bearbeiten. All das kostet viel Zeit. Diese Aufgaben können problemlos automatisiert werden..

Digitalisieren Sie Ihren Betrieb, gewinnen Sie viel Zeit zurück und steigern Sie Ihren Umsatz.

Möchten Sie eine Automatisierung in Ihrer Kanzlei implementieren, um die vorgestellten Prozesse zu digitalisieren oder neue Mitarbeiter automatisiert einzuarbeiten? Dann vereinbaren Sie jetzt gleich ein Beratungsgespräch!

Die Automatisierung Ihrer Kanzlei sorgt nicht nur für begeisterte Klienten

oder zeitliche Entlastung, sondern auch für folgende Vorteile:

 

  • Weniger Stress: Sie gewinnen durch Automatisierung  Zeit zurück. Auch Ihre Angestellten profitieren davon.
  • Gleicher Wissensstand: Durch das digitalisierte Onboarding für die eigenen Mitarbeiter haben alle einen einheitlichen Wissensstand. Die Qualität der Einarbeitung ist nicht von der Tagesform abhängig. Fehler werden reduziert.

     

  • Mehr Zeit für Beratung: Die meisten Steuerberater gehen in wiederkehrenden Aufgaben unter. Es bleibt wenig Zeit für die Beratung der Klienten. Mit einer Automatisierung können Sie sich auf Ihre Klienten konzentrieren und diesen bei der Steueroptimierung unter die Arme greifen.